Frequently Asked Questions




Bekomme ich Zugriff auf den Server via SSH?

Nein, da es sich bei unserem Sponsoring umso genanntes "Managed Hosting" handelt. Das heißt, Sie bekommen lediglich eine Gameserver-Instanz, auf einem von uns verwalteten Hosting-System zur Verfügung gestellt.

Kann ich auf meinem Minecraft-Server Modpack "XY" spielen?

Modpack-Server sind aufgrund des Ressourcen-Verbrauches nur eingeschränkt möglich, daher benötigen wir für diese auch detaillierte Ressourcen-Anforderungen.

Kann ich auch einen privaten Server beantragen?

Nein, hierbei handelt es sich lediglich um ein Sponsoring für Projekte, die für jeden frei zugänglich sind.

Welche Möglichkeiten habe ich meinen Server zu verwalten?

Der Server ist via Webinterface und FTP administrierbar, wobei sämtliches anpassen von Dateien über letzteres erfolgt. Über das Webinterface ist das Starten und Stoppen des Server sowie die weitere Administration und der Support möglich.

Warum braucht mein Server ein Konzept?

Damit wir wissen ob sich ein Sponsoring von unserer Seite aus lohnt(um leerstehende Server zu verhindern), benötigen wir Informationen um uns ein Bild von Ihrem Vorhaben zu machen. Damit haben es bestehende Projekte mit Stammspielern einfacher als "Newcomer". Umso weniger Sie vorzuweisen haben(z.B. kein Team, keine Map oder keine Referenzen), desto länger sollte das Konzept sein.

Ist es möglich meinem Server-Team Zugriff auf den Server zu gewähren?

Es ist möglich im Webinterface Sub-Accounts zu erstellen, wobei der Antragstellende für alle Aktivitäten, die mit dem Server in Verbindung gebracht werden können haftet.

Gibt es die Möglichkeit Backups zu erstellen?

Es ist möglich tägliche Backupjobs per Webinterface anzulegen, diese werden einmal pro Nacht auf einem frei definierbaren FTP-Server abgelegt. Standardmäßig wird es auf einem unserer externen Backupserver abgelegt.

Bekomm ich den Spielabhängigen Standard-Port?

Wenn dieser grade von keine anderen genutzt wird, ist es möglich, dass dieser vergeben wird. Dies ist jedoch sehr unwahrscheinlich. Minecraftserver sind davon ausgenommen, da diese standardgemäß über einen Proxy(ein modifizierter Bungeecord) laufen, welcher den Traffic auf den jeweiligen Server umleitet. Somit ist die mehrfache Nutzung des Standard-Ports möglich. Dies ist jedoch nur im Zusammenhang mit einer Domain möglich, wenn Sie keine Domain besitzen und trotzdem den Standard-Port nutzen wollen, bekommen Sie kostenlos die Sub-Domain PROJEKTNAME.aslortha.de von uns für den Gameserver gestellt.

Ist die Nutzung von Datenbanken (bspw. Für Anti-grief Plugins) möglich?

Zu jedem Gameserver gehört eine MySQL Datenbank, welche ohne Einschränkungen genutzt werden kann. Die Nutzung von SQLlite hingegen ist aufgrund der hohen Schreib- und Lesezugriffe nicht erwünscht!

Wie viele Ports darf ich benutzen?

Die Anzahl der Extra-Ports ist Spielabhängig(bei Minecraft Standardgemäß 4), diese sind vordefiniert und im Webinterface einsehbar. Extra-Ports werden z.B. für eine Dynmap benötigt.

Ist der Server den ganzen Tag an?

Unsere Hosting-Systeme verwenden ausschließlich Serverhardware, welche auf den 24 Stundenbetrieb ausgelegt ist. Redundante Netzteile gehören ebenfalls zur Standardausstattung.  Trotzdem können wir eine 100%tige Uptime nicht garantieren, jedes gemeldete Problem wird schnellstmöglich von uns behoben.